Emissionsfreie Mobilität durch Elektroautos und Fahrzeuge mit einer CO2-neutralen Lieferkette – der Volkswagen Konzern aus Wolfsburg, als weltweit größter Automobilhersteller, setzt auf umfassende Maßnahmen, um Umwelt- und Klimaschutz in das eigene Handeln zu integrieren. Gemeinsam mit Scholz & Friends Reputation veröffentlichte Volkswagen seinen Nachhaltigkeitsbericht 2018.

Vorstandsvorsitzender des Volkswagen Konzerns, Dr. Herbert Diess, bekennt sich im Vorwort sehr deutlich zur gemeinsamen Verantwortung, dass 2-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. VW will dies vor allem durch den Ausbau der E-Mobilität erreichen. „Auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität setzen wir voll auf das Elektroauto. Aus heutiger Sicht ist es die beste und im Vergleich der Antriebstechnologien die effizienteste Wahl für weniger COim Verkehr. Bis 2025 bringen wir 50 neue Elektro-Modelle auf die Straße. Jedes vierte Auto in unserem Angebot wird dann ein Elektroauto sein“, so Herr Dr. Diess im aktuellen Bericht. Mit dem Volkswagen I.D. bietet der Automobilhersteller nun erstmals auch ein Auto mit CO2-neutraler Lieferkette und Produktion.

Als integres Unternehmen setzt Volkswagen darauf, neues Vertrauen zu gewinnen. Daher bildet „Integrität und Compliance stärken“ das Leitthema des Berichts. Mit einem eigenen Integritätsprogramm geht der Konzern zudem seinen drei wesentlichen Zielen nach: „Integrität verstehen, Integrität leben und Integrität beweisen“.

Zur Bilanzpressekonferenz im März 2019 veröffentlichte der Volkswagen Konzern im Rahmen des Nachhaltigkeitsberichtes seine nichtfinanzielle Erklärung als 110-seitige Online-PDF-Version in deutscher und englischer Sprache. Der gesamte Nachhaltigkeitsbericht wurde zur Hauptversammlung im Mai vorgestellt.

Scholz & Friends Reputation begleitete die inhaltliche und gestalterische Konzeption des Volkswagen Konzern Nachhaltigkeitsberichts 2018. Der Bericht beinhaltet neben zentralen Informationen des Nachhaltigkeitsmanagements auch den gesonderten, zusammengefassten, nichtfinanziellen Bericht. Außerdem zeigt er die Fortschritte und gesetzten Ziele der drei Schwerpunktfelder „Zukunftsweisende Mobilität gestalten“, „Vertrauen in Umweltschutz schaffen“ und „Exzellenter Arbeitgeber sein“. Der Bericht wurde in Übereinstimmung mit den GRI-Standards erstellt (comprehensive) und von einer externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2018 steht Ihnen als PDF zum Download auf der Website des Volkswagen Konzerns zur Verfügung.