Unter dem Titel Mensch.Haltung.Werte. veröffentlichte die Deutsche Wohnen SE am 5. Juni 2019, dem Tag der Umwelt, ihren mittlerweile siebten Nachhaltigkeitsbericht, der in Übereinstimmung mit den GRI Standards erstellt wurde. Im Fokus stehen für das Immobilienunternehmen insbesondere die Übernahme von Verantwortung für Kunden und Mitarbeiter, der Klimaschutz sowie der beständige Austausch mit Stakeholdern. Scholz & Friends Reputation hat die Deutsche Wohnen in diesem Berichtsjahr erneut konzeptionell, redaktionell und beratend begleitet.

Die Berichtskapitel entsprechen den Handlungsfeldern des Nachhaltigkeitsleitbildes der Deutsche Wohnen und werden jeweils durch Kapiteltrenner eingeleitet, auf denen die Ziele des Nachhaltigkeitprogrammes aufgelistet sind.

Die Berichtsinhalte orientieren sich primär an den Ergebnissen einer umfangreichen Wesentlichkeitsanalyse und der Stakeholderbefragung, die beide im Herbst 2018 durchgeführt wurden. Darüber hinaus wurde im Berichtsjahr ein fachbereichsübergreifendes Nachhaltigkeits-Gremium etabliert, das fortan zweimal jährlich tagt und die strategische Steuerung und Weiterentwicklung von Nachhaltigkeit im Unternehmen verantwortet.

Die neue Wesentlichkeitsmatrix bildet drei Dimensionen ab.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2018 ist als PDF in deutscher und englischer Sprache auf der Website der Deutsche Wohnen verfügbar.